SQL: Duplicate Primary Key Exception

Für viele Ausnahmen gibt es eine eigene Exception – manchmal würde man sich ein oder zwei mehr wünschen. Ich hatte zum Beispiel eine Hand voll Daten, die ich in eine Tabelle bringen wollte. Mir ist vorher schon klar, dass irgendwann der Fall eintreten kann, dass ich Daten noch einmal bekomme, obwohl diese bereits in der Datenbank sind. Falls dieser Fall eintritt wollte ich aber bei der ‚Speichern‘ Methode nicht wieder ‚false‘ zurückliefern, da der Datensatz ja bereits gespeichert ist. Doch wie kommt man an diese Information? Denn eine DuplicatePrimaryKeyException gibt es (in C#) leider nicht. Hey, aber Google ist dein Freund, da gibt’s doch sicher eine Lösung dafür. Naja Ideen gibt es viele, aber ich wollte jetzt nicht den Meldungstext des Fehlers nach ‚Primary Key‘ durchsuchen. Eine, wie ich finde einfache Lösung ist, vorher einfach einen ‚Select‘ auf die Tabelle loszuschicken und zu prüfen ob es den Eintrag schon gibt. Die Datenbankverbindung muss für den ‚Insert‘ ja eh aufgebaut werden und ein ‚Select‘ auf eine Spalte ist jetzt auch nicht sehr Resourcenfressend. Wird ein Ergebnis zurückgeliefert existiert der Eintrag schon, wenn nicht kann man ihn nun eintragen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.