Pläne für 2017

Das Jahr neigt sich dem Ende zu.Ich habe im Dezember meine beiden Blogs auf WordPress 4.7 aktualisiert. Heute folgte noch Piwik 3.0. Damit sind die Seiten schon mal wieder mit allen Updates versorgt.

Wenn man so die Liste der letzten Aktualisierungen auf der linken Seite sieht, könne man meinen, ich wäre das ganze Jahr untätig gewesen – ganz so ist es natürlich nicht. Nur für die Desktop Anwendungen gibt es nur selten Updates. Es gab allerdings natürlich auch Jahre in denen deutlich mehr passiert ist als 2016.

Für das nächste Jahr will ich ein neues Projekt an den Start bringen – die entsprechenden Domains dafür habe ich mir bereits gesichert. Das ganze wird erst mal klein starten und dann nach und nach mit weiteren Funktionen erweitert werden. Die ersten Vorbereitungen dafür habe ich schon getroffen. Mehr dazu dann im neuen Jahr.

Was leider für 2017 auch ansteht: Ich muss meine ‚Downloads‘ umziehen. Ich hatte diese nämlich bisher praktischerweise einfach über den Public Ordner von Dropbox bereitgestellt. Doch der Public Ordner wird ja jetzt dann eingestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.