Code Hunt

Der ideale Zeitpunkt um mal wieder einen Beitrag zu veröffentlichen. Mir wurde heute Code Hunt empfohlen. Okay. Empfohlen ist vielleicht übertrieben, denn es war mehr so ein ‚Kennst du Code Hunt‘? Auf alle Fälle hat das schon gereicht um mich wieder vor dem Monitor zu fesseln. Ich erspare euch an dieser Stelle einige interessante Szenen, die sich bei mir zu Hause deswegen abgespielt haben.

Doch zurück zum Thema. Code Hunt ist an sich ein Browser Game von Microsoft Research. Das Ziel ist es Programmieraufgaben in C# / Java zu lösen. Ich werfe jetzt einfach mal ganz frei den Begriff Test Driven Development in den Raum. Denn daran erinnert es wenig. Man bekommt nämlich die Eingabe vorgegeben und das Ergebnis. Jetzt muss man (im ersten Kapitel) nur noch die passende mathematische Formel entwickeln, so dass alle Tests durchlaufen. Man kann auch versuchen sich mit if … else Statements durchzumogeln, doch dann taucht ein weiterer Test auf, der plötzlich fehl schlägt und weniger Punkte gibt es dafür auch.

Ich muss sagen ich finde die Idee sehr witzig. Hab‘ mich auch gleich dran gemacht, ein paar Aufgaben zu lösen. Die Aufgaben sind auch gar nicht so schwer, doch ich war erstaunt, wie komplex man Dinge lösen kann. Ich will jetzt nicht vorgreifen aber Math.Round und casts sind am Anfang gar nicht notwendig. Was einen aber nicht daran hindert diese zu verwenden. Wenn man dann auch noch ein paar Mal einen Strichpunkt oder eine Klammer vergisst, hat man gleich 12 Versuche verbraucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.